Logo
AGPAS
leer

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Allergologie und Pneumologie Süd e. V. (AGPAS)

Intensivkurs Pädiatrische Pneumologie

Rund 30 Teilnehmer absolvierten am 25. und 26.11.2016 den von Dr. Christian Denne organisierten Kinderpneumologie-Kompaktkurs im Klinikum Ludwigsburg. Zehn Referenten, Spezialisten in ihren Fachgebieten, gaben an zwei Tagen einen Überblick über das weite Feld der Kinderpneumologie von Asthma bis PCD. Eines der Highlights war sicherlich der Parforceritt durch vier Jahrzehnte Kinderpneumologie, präsentiert von Dr. Stephan Illing, Olgahospital Stuttgart, der sich in diesen Tagen in den Ruhestand verabschiedet. Begleitet wurden die Vorträge durch praktische Bronchoskopie-Übungen an drei Phantomen. Zwei intensive Arbeitstage für alle Beteiligten. Der Erfolg zeigte sich auch in der rundum positiven Evaluation.

Salzburg war die Reise wert!

Zur Jahrestagung am 21. und 22.Oktober 2016, der zentralen Veranstaltung der AGPAS, trafen sich heuer rund 200 Teilnehmer in der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Unter der Leitung von Dr. Isidor Huttegger wurden von 16 Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl Plenarvorträge als auch Intensivseminare und Workshops angeboten. Parallel zur Ärzte-Tagung gab es ein  Extrasymposium für medizinische Fachangestellte, an dem über 50 MFA teilnahmen.

"Full House" beim Kompaktkurs Allergologie


Rund 60 Teilnehmer konnte die AGPAS am 3. und 4. Juni 2016 zu ihrem jährlichen "Kompaktkurs Pädiatrische Allergologie" begrüßen. Die Veranstaltung, geleitet von Dr. Christian Denne, fand erstmals im Klinikum Ludwigsburg statt. Der zweitägige Intensivkurs umfasste nahezu das gesamte Spektrum der Allergologie und wurde ergänzt durch praktische Übungen zu Pricktests, sublingualer und subkutaner Immuntherapie sowie zu Adrenalininjektoren. In der abschließenden Evaluation wurde dieses Angebot mit "sehr gut" bewertet.